Bodrum-Golf vonHisarönü-Bodrum

Reise in die Wildnis (I).

1. Tag : BODRUM
Einschiffung wird um 15:30 Uhr beginnen. Am ersten Tag, fürs Abendessen und die Verbringung der Nacht, wird das Boot im Hafen vor Anker liegen. Empfehlungen des Kapitäns: machen Sie einen Spaziergang in der Stadt, besuchen Sie das Schloss von Saint-Jean, unternehmen Sie einen Ausflug zum Hammam (optional), verpassen Sie nicht das Nachtleben von Bodrum.
2. Tag : PALAMUTBÜKÜ-İNCEBURUN
Nach dem Frühstück werden Sie über die Reiseroute und das Leben an Bord informiert. Dann verlassen wir den Hafen von Bodrum in Richtung Palamutbükü, ein kleines Dorf auf der Halbinsel Datça. Nach dem Mittagessen und der Schwimmpause Weiterfahrt in die Bucht İnceburun. Verbringen wir die Nacht in diesen landschaftlich besonders schönen Gegend.
3. Tag : AKTUR - BENCİK
Heute der erste Stopp die Bucht Aktur sein. Nach einer Badepause Anker auf und fahren wir weiter in die Bucht von Bencik wo wir die Nacht verbringen werden. Bencik liegt am schmalsten Teil der Halbinsel Datça, die den Golf von Hisarönü von dem Golf von Gökova trennt.
4. Tag : BUCHT von EMEL SAYIN - ORHANİYE - SELİMİYE
Am vierten Tag haben Sie drei Haltestellen. Die erste wird Emel Sayın Bucht, benannt nach der berühmten türkischen Sängerin, wo wir schwimmen werden. Zum Mittagessen werden wir in Orhaniye verankern. Die dritte und letzte Station des Tages wird Selimiye sein, ein kleines, grünes, idyllisches Dorf, wo wir übernachten werden.
5. Tag : DIRSEKBUKU - BOZBURUN
Früh am Morgen Fahrt nach Dirsekbükü, wo wir das Frühstück bekommen werden. Dann geht die Reise weiter zur Kızılada fürs Mittagessen und Schwimmen. Letzter Halt des Tages wird,ein kleines Fischerdorf, Bozburun sein.
6. Tag : DATÇA - KNIDOS ( CNİDUS )
Nach der Wasser und Brennstoff Versorgung in Datça, modernes wirtschaftliches Zentrum der Halbinsel gleichen Namens, fahren wir nach Knidos, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Antike, wo wir den Rest des Tages und die Nacht verbringen werden. Empfehlungen des Kapitäns: Vergessen Sie nicht, die Ruinen und das Museum der Knidos zu besuchen.
7. Tag : KARAADA (POYRAZ HAFEN - BODRUM
Heute geht es zurück nach Karaada Insel. Erster Stopp zum Frühstücken und Schwimmen bei den Hafen von Poyraz. Dies ist eine schöne Bucht mit türkisfarbenem Wasser in den Süden der Insel. Zum Mittagessen, werden wir in der Bucht von Meteor verankern. Am Abend kehren nach Bodrum zurück fürs Abendessen und die Übernachtung.
8. Tag : BODRUM
Passagiere werden gebeten, nach dem Frühstück und vor 10:30 Uhr auszuschiffen.


Empfohlene

Gulets.

>