Bodrum-Sud Dodekanese-Fethiye

Reise auf die Insel der Ritter III.

Tag 1: BODRUM Einschiffung wird um 15:30 Uhr beginnen. Am ersten Tag, fürs Abendessen und die Verbringung der Nacht, wird das Boot im Hafen vor Anker liegen. Empfehlungen des Kapitäns: machen Sie einen Spaziergang in der Stadt, besuchen Sie das Schloss von Saint-Jean, unternehmen Sie einen Ausflug zum Hammam (optional), verpassen Sie nicht das Nachtleben von Bodrum.
Tag 2 COS ( KOS ) Nach dem Frühstück werden Sie über die Reiseroute und das Leben an Bord informiert. Sobald die Zollformalitäten abgeschlossen sind, verlassen wir den Hafen von Bodrum in Richtung Kos Insel. Hier können Sie den in der Nähe des Hafens liegenden Strand Limni, fürs Schwimmen nutzen. Das Nachtleben in Kos ist sehr beliebt. Abendessen und Übernachtung am Hafen von Kos sein. Empfehlungen des Kapitäns: Verpassen Sie nicht das Nachtleben von Kos.
Tag 3: NISYROS Heute unser Ziel Nisyros, eine Vulkaninsel, sein. Seit der großen Eruption von 1422 , ist der Vulkan noch immer aktiv. Sie können einen optionalen Bus-Tour zum Krater ( Vulkan) nehmen. Übernachtung und Abendessen am Hafen von Nýsyros.
TAG 4: TILOS Früh am Morgen werden wir Kreuzfahrt nach Tilos machen, eine kleine griechische Insel und Gemeinde in der Ägäis. Es ist Teil der Dodekanes Inselgruppe und liegt auf halbem Weg zwischen Kos und Rhodos. Übernachtung auf dieser schönen Insel.
TAG 5:SYMI Heute geht die Reise weiter in Richtung Symi Insel . Vor der Ankunft werden wir in einer der am Hafen nähe liegenden Bucht eine Badepause machen, wo auch das Mittagessen serviert wird. Gegen Abend werden wir den Hafen von Symi erreichen. Sie werden die Insel Symi mit seinen Kiefern-und Eichenbäumen und wunderschönen Buchten lieben. Sie können auch ein Fahrzeug mieten, um am südlichen Teil der Insel liegendem Kloster Panormitis zu besuchen. Abendessen an Bord.
Tag 6: RHODOS In den frühen Morgen werden wir nach Rhodos navigieren wo wir für den ganzen Tag und Nacht bleiben werden. Die Insel ist ein recht beliebtes Urlaubsziel, da sie einer der am besten erhaltenen und der größte europäische mittelalterliche Städte besitzt und 300 Sonnen-Tagen im Jahr hat. Rhodes war die Wiege der vielen Zivilisationen; beginnend mit den Rittern von St. John im Mittelalter, dann Osmanen und Italiener. Somit hat die Insel einzigartige historische Harmonie und Schönheit. Die touristischen Gebieten der Insel sind; Lindos und Kamiros. Nach dem Abendessen, empfehlen wir Ihnen, das Nachtleben von Rhodos zu genießen. Die Empfehlungen des Kapitäns: Besuchen Sie die Altstadt von Rhodos, die im Jahr 1988 Weltkulturerbe erklärt wurde und/oder die antike Stadt von Lindos.
Tag 7: FETHÝYE Heute werden wie die letzte Station der Reise erreichen: Fethiye. Das Boot wird fürs Abendessen und Übernachtung im Hafen bleiben. Fethiye steht an der Stelle des lykischen Telmessos, dessen Anfänge bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. zurückreichen. Neueren Forschungen zufolge war dieser Ort bereits früher, vermutlich schon ab dem 3. Jahrtausend v. Chr. bewohnt. Telmessos bildete zusammen mit der ca. 30 km nördlich in den Bergen bei Üzümlü gelegenen Ruinenstadt Kadyanda die westliche Grenze des antiken Lykischen Städtebundes. Schon zur Zeit des Lyderkönigs Kroisos (Mitte 6. Jahrhundert v. Chr.) war Telmessos wegen seiner Weissager im gesamten östlichen Mittelmeerraum berühmt. In byzantinischer Zeit hieß die Stadt Anastasiopolis, später erhielt sie den Namen Meðri (griechisch Makri). Die Stadt wurde zu Ehren des 1914 in der Nähe von Damaskus umgekommenen ersten türkischen Militärpiloten Fethi von Meðri inFethiye umbenannt. Sehenswert sind hier die lykischen Felsengräber direkt oberhalb des Ortes in einer steilen Felswand mit dem bekannten Tempelgrab des Amyntas. Wieder sehenswert sind nach der Ausgrabung die Ruinen des hellenistischen Theaters, das bis zu dem Beben 1856 noch recht gut erhalten war. Steinblöcke des Theaters sind bei der Zerstörung durch das Erdbeben bis in den ca. 70 m entfernten Hafen gerollt und in dem flachen Becken zu sehen.
Tag 8: FETHÝYE Die Passagiere werden gebeten, nach dem Frühstück und vor 10:30 auszuschiffen.


Empfohlene

Gulets.

>